Dr. Bernhard Menapace - Slogan
Startseite > Häufige Fragen > Vor- und Nachteile: Versorgung mit technischen Arbeiten

Vor- und Nachteile: Versorgung mit technischen Arbeiten

Wir bieten unter anderem Goldinlays, Kunststoffinlays und Keramikinlays, Kronen und Brücken, ästhetische Verbesserung von Frontzähnen mit sog. Veneers. Für Implantatversorgungen arbeiten wir mit einem Kieferchirurgen zusammen.

Versorgung mit hochwertigen technischen Arbeiten

  • Gold-, Kunststoff- und Keramikinlays.
  • Kronen- und Brücken auf Edelmetallbasis oder metallfrei auf Zirkonbasis.
  • Ästhetische Verbesserung von Frontzähnen mit sog. "Veneers" (Klebeschalen aus Keramik).
  • Implantatversorgungen, in Zusammenarbeit mit einem Kieferchirurgen.

Wenn im Rahmen einer Sanierung notwendig:

Ist es zu einem Schaden an den Zähnen gekommen sollte dieser behoben werden

In einfacheren Fällen ist manchmal eine Reparatur mit Kunststoffmaterial direkt im Mund ausreichend. Bei größeren Schäden sind technikergefertigte Füllungen oder Kronen die beste Wahl. Das Material dafür ist spezieller Kunststoff, Keramik oder Gold.

Hochwertiger Zahnersatz - verschiedene Versorgungen

Die Auswahl der Versorgung wird auf Grund der jeweiligen Situation im Mund und der finanziellen Möglichkeiten des Patienten getroffen.

Kronen

Werden nur bei sehr großer Zerstörung des Zahnes oder bei Anfertigung einer Brücke eingesetzt.

  • Vorteil
    • Sehr langlebig.
    • Gute Optik.
  • Nachteil
    • Hoher Substanzverlust am Zahn, da dieser gesamt überzogen wird.
    • Höhere Kosten

ZIRKON-Krone

Keramikkrone mit weißem Metallkern, hohe Qualität und Optik.

KERAMIKSCHALE, sog. "Veneer"

Schale ohne Edelmetallkern. Diese wird außen auf den Zahn geklebt.

Keramikschalen eignen sich besonders bei Zähnen die durch große Füllungen bruchgefährdet sind. Auch bei stark verfärbten, verschobenen oder gedrehten Zähnen können diese sehr gut eingesetzt werden.

Keramikschalen sind sehr schonend für die Zähne, da nur auf der Außenseite des Zahnes ganz wenig Material abgetragen wird (0,8-1,2mm).

Vor der Vorsorgung mit diesen Schalen empfehlen wir eventuell das Bleichen der Zähne.

KLASSISCHE KERAMIKKRONE

Keramik auf Edelmetallkern aufgebrannt, Metallrandabschluss. Perfekte Optik und Formgebung. Klassischer Kronentyp. Das Edelmetall wird extra verrechnet.

  • Nachteil
    • unter Umständen hohe Edelmetallkosten

KLASSISCHE KERAMIKKRONE
mit KERAMIKSCHULTER im sichtbaren Bereich

Keramik auf Edelmetallkern aufgebrannt, der Kronenrand wird zur Verbesserung der Optik im Frontzahnbereich aus Keramik gefertigt. Perfekte Optik und Formgebung, hohe Qualität.

  • Vorteil
    • Perfekte Optik und Formgebung
    • Hohe Qualität bei geringem Zahnsubstanzverlust.
  • Nachteil
    • Kann nicht überall angewendet werden.

Inlays

CERAMAX-INLAY

Hochwertige Füllung, zahnfarbenes Kunststoffmaterial, technikergefertigt.

  • Vorteil
    • wenig Substanzverslust am Zahn.
    • weicher als Keramik, daher schonend für den gegenüberliegenden Zahn.
    • gute Optik
  • Nachteil
    • unter Umständen etwas schnellere Abnutzung.

GOLDINLAY

Hochwertige Füllung, Gold, technikergefertigt. Das Edelmetall wir extra verrechnet.

IMPLANTAT mit Zwischenteilen und Krone

Implantat vom Kieferchirurgen gesetzt, Zwischenteile und Krone in unserer Ordination angepasst und eingesetzt.

Wiederherstellung von Zähnen und Heilkostenplan

Hier ist natürlich nur ein Auszug der Möglichkeiten zur Wiederherstellung von Zähnen angeführt. Da aber die meisten Versorgungen aus einer Kombination verschiedener Arten von Zahnersatz bestehen, erstellen wir bei technischen Arbeiten eine genaue Aufstellung der Kosten die den Patienten erwarten, einen so genannten "Heilkostenplan".

Alles hat seinen Preis

Montag bis Donnerstag

08:00 - 12:00
13:00 - 16:00

Telefonische Terminvereinbarung

Linzer Gasse 27
5020 Salzburg

+43 662 871356

Anreise

Startseite > Häufige Fragen > Vor- und Nachteile: Versorgung mit technischen Arbeiten